Pferd und Kind

 

Pferde & Pony-gestützte Förderung lässt Kinder und Jugendliche aufblühen. Der Umgang mit den sensiblen Tieren fördert zudem die Motorik, Wahrnehmung, das Selbstvertrauen, die Konzentration, das soziale Verhalten und...

macht einfach Freude!

In kleinen Gruppen (4-8 Kindern ab 5 Jahren) und auch Jugendlichen möchten wir Erfahrungen ermöglichen, die sie stark und sicher für den Alltag machen.

Vielleicht hat auch ihr Kind, Enkel, Patenkind bald einen 4-hufigen Freund, der ihm hilft den nächsten Schritt zu machen!

Unsere Ponys und Pferde werten nicht, helfen jedoch:

  • Freude zu erleben
  • Selbstvertrauen aufzubauen
  • Verantwortung zu übernehmen
  • den eigenen Körper zu spüren
  • Rücksicht zu nehmen
  • Ruhe zu finden und trotzdem aktiv sein
  • im JETZT zu sein 
  • Freiheit zu erleben
  • das eigene Handeln zu reflektieren

Sehr empfohlen bei:

  • Therapiemüdigkeit
  • ADHS / ADS
  • Ängsten
  • Sprache-, und Sprechblockaden
  • allgemeinen Entwicklungsverzögerungen
  • Wahrnehmungsstörungen
  • psychosomatischen Befunden
  • mangelndem Selbstwertgefühl
  • Lern-, und Konzentrationsschwierigkeiten
  • Kommunikations-, und Beziehungsproblemen
  • mangelndes Körperbewusstsein
  • Einsamkeitsgefühl
  • Mobbing
  • u.v.m.

Das Angebot von mir und Uschi Locher (Kinesiologin seit 1999, Reittherapeutin seit 2012):

  • wir betreuen die Kinder und Jugendlichen möglichst  individuell
  • wir führen sie sorgsam und aufmerksam an die Pferde und die Ponys heran
  • wir respektieren die Bedürfnisse der Kinder und der Tiere
  • wir lassen den Kindern bei den spielerischen Übungen die Wahl aktiv oder passiv teilzunehmen
  • wir versuchen Freude und Achtsamkeit zu vermitteln

Wir führen nach Wunsch mit Eltern, Grosseltern, Paten, usw. Gespräche (30.00Fr.)

Mögliche Bei-Spiele:

  • bei Sprach und Sprechproblemen; Seifenblasen gezielt dem Pony über den Rücken pusten oder dem Pferd zwischen den Beinen durch = fördert die Entspannung der Kiefermuskulatuer und der Aufmerksamkeit der Lippenbewegung.
  • bei motorischen oder sensorischen Schwierigkeiten; ein Band in die Mähne oder den Schweif flechten = fördert den Tastsinn und aktiviert die Hirnintegration.
  • bei mangelndem Selbstwertgefühl; mit Geschick und Freude zusammen mit dem Pferd oder Pony "Hindernisse" überwinden = fördert das Erfolgs-und Gemeinschaftserlebnis.

 

Kosten:

Fr. 400.00 pro Quartal, beginnend Mai oder April, ohne Schulferien

In den Schulferien besteht die Möglichkeit Erlebnistage zu buchen.

 

 

Es würde uns freuen, Sie an unserem unverbindlichen

Informations-Nachmittag am Sonntag 4. März

kennen zu lernen, um Ihnen uns und unsere Ponys und Pferde vorzustellen, sowie Fragen zu beantworten. Wir sind auch offen für Anregungen und Wünsche ihrerseits.

Von 14-16 Uhr in der Reithalle Rudenwil, 9515 Hosenruck/TG

 

Herzlichst

Daniela, Uschi und das 4-Hufe Team Viola, Arlette, Nirwana, Mudragh und Honeymoon

 

Unsere Pferde und Ponys leben alle in einer artgerechten Freilauf Herdenhaltung.

 

Wir bieten keinen klassischen Reitunterricht an

Versicherung ist Sache der TeilnehmerInnen, wir lehnen jede Haftung ab.

 

Die starken Helfer auf 4 Hufen

Viola

Obwohl sie klein, zart und die älteste Dame im Team ist, hat sie die "breitesten Schultern" zum Anlehnen.

Für uns ist sie die Weisheit.

Arlette

Sie ist sehr bodenständig, zuverlässig und geduldig. Sie zeigt aber deutlich wenn ihr etwas nicht passt.

Für uns ist sie die Führerin.

Nirwana

Sie ist leichtfüssig in allen Belangen und braucht eine klare, dosierte Führung.

Für uns ist sie die wunderschöne Herausforderung.

Mudragh

Er ist sehr feinfühlig, kooperativ und geduldig. Er ist offen für alle und alles, Haupsache man ist lieb mit ihm.

Für uns ist er der Verzauberer.

Honeymoon

Unser einäugiger Pirat, der es zu Wissen vermag, alle Herzen im Sturm zu erobern. Er ist der kleinste "Grösste" im Team. Er ist eigenwillig und liebt Kinder.

Er ist unser Hofnarr.


Reithalle Rudenwil

Karte der Schweiz mit Routenplaner